Telefon: +49 (0) 7661-62 98 50 › Im Angebot › Neu bei uns › Blog

Kabelkanal weiß


Produktfilter:
Sortieren nach:


Kabelkanal weiß - Kein Kabelgewirr mehr im Wohnzimmer

Wer kennt nicht das Problem mit den Elektrogeräten im Wohnzimmer, die einfach immer mehr werden? Zum DVD Player gesellt sich noch ein Bluray Gerät und natürlich muss alles auch verkabelt werden. Doch mit einem einzigen Stromkabel ist es nicht getan. Jedes Gerät muss auch noch mit dem Fernseher und natürlich auch dem Heimkino Soundsystem verbunden werden. Hier kommt also schnell so einiges an Kabelmetern zusammen. Ehe man sich versieht, hat man ein riesiges Gewirr an Strom- und Signalkabeln. Hübsch sieht dies gerade in einem Wohnzimmer was sonst durch schöne Dekoration glänzt dann nicht mehr aus. Doch es geht natürlich auch anders.

Sichere und elegante Unterbringung von Signal- und Stromkabeln

Wer sich bei der Einrichtung einmal die Zeit nimmt kann sämtliche Kabel elegant und sicher in einem Kabelkanal unterbringen. Gerade für Lautsprecher Kabel, die oft durch das gesamte Wohnzimmer verlegt werden müssen, bietet sich ein Kabelkanal weiß an. Dieser kann direkt an der Wand, beispielsweise oberhalb der Teppichleiste angebracht werden. Durch die Farbe fällt er auf weiß gestrichenen Wänden kaum auf. Das Lautsprecherkabel ist sicher und vor allem auch elegant im Kabelkanal verborgen. Ein positiver Nebeneffekt ist, das die Kabel auch vor Haustieren gefeit sind. Welcher Katzenbesitzer kennt nicht das Problem von durchgeknabberten Lautsprecherkabeln? Bei Signalkabeln mag es sich hier nur um ein Ärgernis handel, doch bei stromführenden Elektrokabeln kann dies schnell auch gefährlich oder sogar tödlich für die Haustiere werden. Ein Kabelkanal weiß bietet hier Schutz sowohl für das Haustier, als auch für die Stromkabel.

Einfache Anbringung und praktischer Schutz

Die Verlegung ist dabei gänzlich einfach. Wählen Sie einfach ein passenden Kabelkanal in der richtigen Wandfarbe. Mit einem Kabelkanal weiß macht man in der Regel nicht viel verkehrt. Dieser muss dann nur auf die richtige Länge gesägt werden und wird dann mit Schrauben an der Wand befestigt. Je nach Dicke können hier unterschiedlich viele Kabel eingeführt werden. Danach wird ganz einfach die Frontblende über den Kabelkanal geschoben. Schnell, praktisch und sicher.